Am 16. September 2020 het d Fa. Obrist Transport + Recycling AG s erschti vollelekrischi Kehrichtfahrzüüg präsentiert. Im Oktober folged es zwöits.
Verbrennigsmotore hend en schlächte Ruef, zum eine wegem CO2, wo em Klima schadet und andere Schadstoff, wie Feinstaub. D Fa. Obrist setzt us dem Grund au bi de Kehrichtfahrzüüg noi es Elektrofahrzüüg ii. So wird di eh scho morderin Fahrzüügflotte witer modernisierd. Mit em noie Futuricum 26E werded pro Johr 20’000 Liter Diesel weniger verbrönnd und de CO2-Usstoss reduziert sich um öppe 60 Tonne pro Johr. Wil di Zahle so imposant sind, so teild d Firma Obrist mit, chünnd im Oktober grad z zwöit vo dene moderne Kehrichtabfuhrfahrzüg.